Billige Flugtickets
 FLUGSUCHMASCHINE:
Von:
Nach:
Hinflug:
 .  .    
Rückflug:
 .  .    
Reisende:
 NAVIGATION:

billigflieger-tickets.de
Startseite
billigflieger-tickets.de
Forum
billigflieger-tickets.de
Billigflieger News
billigflieger-tickets.de
Flughafen
billigflieger-tickets.de
Airlines
billigflieger-tickets.de
Gutscheine

billigflieger-tickets.de
Werbung schalten
billigflieger-tickets.de
Impressum
billigflieger-tickets.de
Kontakt



 Forum: Airlines

Condor Fundbüro
Gepostet von: Moogo
Hallo,

ich habe in einem Condorflug nach Frankfurt meinen Geldbeutel verloren. Obwohl an diesem Tag kein weiterer Flug mehr stattfand und die Maschine anschließend vom Reinigungspersonal betreten wurde, konnte mein Geldbeutel laut Condor Fundbüro nicht mehr gefunden werden. Ich meine da ist doch offensichtlich, dass sich das Reinigungspersonal bereichert. Nicht gefunden bedeutet doch hier, dass die sich das eingeseteckt haben. Zum kotzen ist außerdem, dass man von Condor niemand an die Strippe bekommt. Die E-Mail Adresse ist fundbuero.condor@flughafen-frankfurt.de.

Der Standardtext der Mail regt mich bis heute noch auf:

Sehr geehrte Frau xxx,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass der als vermisst gemeldete Gegenstand in unserem Fundbüro nicht abgegeben wurde.

Wir bedauern, Ihnen keine positive Nachricht geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen xxx

Super. Also Leute. Condor Fundbüro sucks! Passt auf dass Ihr auf Condorflügen nichts vergesst, sonst bekommt ihr es nicht wieder!
Beantwortet von: Andrea S.
Hallo, auch ich habe Probleme mit dem Condor Fundbüro. Danke für den Hinweis, werde jetzt meinen Rechtsanwalt kontaktieren, da es bei mir um einen Geldbeutel geht...
Beantwortet von: Affi78
Hallo!

Ist ja einigermaßen beruhigend, dass es nicht nur mir so mit dem Condor Fundbüro geht. Auch ich habe Probleme. Es ist anzunehmen, dass hier tatsächlich nicht richtig nachgeprüft wird. Die Telefonnummer für das Condor Fundbüro lautet übrigens 069 / 69054081.
Beantwortet von: SpIGEL
Hier wurde eine falsche Telefonnummer für das Condor Fundbüro am Frankfurter Flughafen angegeben. Natürlich haben die mittlerweile eine kundenunfreundliche 0180er Nummer installiert. Für jeder, der nach der Telefonnummer des Condor Fundbüro sucht hier die richtige Telefonnummer: 01805 / 3725678!
Beantwortet von: Martina Klein
Danke für die Infos. Hat mir sehr geholfen!
Beantwortet von: Michi
Also das mit dem Condor Fundbüro ist doch grober Mist! Anscheinend hat Condor, diese Aufgabe an Fraport outgesourct und damit können Sie dann halt auch schön jedwede Verantwortung von sich weisen. Für mich steht jetzt schon fest: Nie wieder Condor!!!
Beantwortet von: Beutekamp Franz
na das sind ja super aussicheten auf meine verloren gegangenen sachen. hier meine mais an CONDOR-FUNBÜRO:-(


Sehr geehrte Damen und Herrn,

Danke für den den Rücksack, den Sie mir per Nachname zugesandt haben. Da wir sofort nach dem Aussteigen aus dem Bus den Rucksack vermißt haben, und die Mitarbeiterin in der Gepäckausgabe sofort den Ramp Agent informiert hat, wurde dieser bereits vom Ramp Agent aus dem Flugzeug geholt. Wir waren erleichtert, da sich ja Wertsachen in dem Rucksack befanden.
Schon in Fernsehsendungen habe ich gesehen, dass in öffentlichen Fundbüros Dinge von Mitarbeitern gestohlen werden, jedoch hätte ich mir niemals träumen lassen, dass mir so etwas auch passiert. Zumal ja das Fundbüro der Condor kein öffentlichen Fundbüro ist.Vielleicht irre ich mich ja auch und die eigentlichen Wertsachen in dem Rucksack meines Kindes worden separat gelagert. Es handelt sich um ein I-pod und eine PSP. Die LEEREN Hüllen der PSP Spiele waren verwunderlicher Weise im Rucksack (4 Spiele). Außerdem befanden sich in der Geldbörse 45,00 EUR und keine 8,84EUR. Sollte ich die genannten Wertgegenstände nicht wieder bekommen, werde ich Ihr Fundbüro und den diensthabenen Ramp Agent wegen Diebstahl anzeigen.
Ich bitte um Antwort bis zum 22.07.2009.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Beutekamp
----- Original Message -----
From: Fundbuero Condor
Beantwortet von: Radiat-r
Hallo Gabriele,

also das mit dem Condor Fundbüro ist doch nur noch nervend. Anscheinend ist das Problem doch bei Condor bekannt, aber man WILL sich anscheinend nicht um die Kunden kümmern. Und in der Werbung immer mit Ihren tollen "Fliegen" prahlen. Ha, die sollten mal Ihr tolles Fundbürosystem auf Vordermann bringen und vor allem dafür Sorge tragen, dass das Reinigungspersonal die verlorenen Gegenstände auch verlässlich (irgendwo muss das Zeugs doch landen) im Fundbüro abgegeben werden!!! ICH HABE SO EINEN HALS AUF CONDOR!!!

*GRRRR*

Radi
Beantwortet von: Anita Hirsch
Also mit den Nummern ist es ein Chaos. Man soll ja angeblich Mails schicken, weil das Condor-Fundbüro "nur schwer zu erreichen sei".

Mail 1: passage@sps-fra.de FUNKTIONIERT NICHT

Mail 2: cabinfound@fps-fra.de FUNKTIONIERT NICHT

Mail 3: cabinfound@sps-fra.de FUNKTIONIERT NICHT

Wir lieben fliegen? Mit Condor? Eher nicht.
Beantwortet von: frank
passage@fps-fra.de !!!!!!!
Beantwortet von: s
genial ist das man dort anruft u sie einem weg drücken u das mehrfach...sokann man auch geld machen bei ner 0180 nummer
Beantwortet von: zuzu
Hallo,

die richtige Adresse für Fundbüro Condor lautet:

cabinfounds@fps-fra.de !!

brauchen allerdings einer Woche die e-mail zu beantworten. Aber immerhin!
Beantwortet von: Hagenhart
Die kostenpflichtige Nr. des Fundbüros 018053725678 wurde geändert zu [Nr. korrigiert - siehe Post durch billigflieger-tickets.de Team weiter unten], welche tägl. von 8-18 Uhr erreichbar sein soll.
Werde morgen dort anrufen.
Gruß Hagenhart
Beantwortet von: Lena
... oben angegebene Tel.-Nr. gehört zum Fundbüro des Frankfurter Flughafens. Falls du wie ich also etwas im Flugzeug liegen gelassen hast, funktioniert´s nur mit der E-Mail-Adresse.
Beantwortet von: ALSO
SO IST ES DOCH NICHT
Beantwortet von: Atze Kullikke
und wo gebe ich meine frage zum vermissten gegenstand ein?
Beantwortet von: Heinrich Goß
man kann das Fundbüro nur per e-mail erreichen. Am 05.08.10 kommt die automatische Meldung, dass der Vorgang bearbeitet wird und eine Rückmeldung innerhalb einer Woche stattfindet. Nachdem ich nichts gehört habe, schickte ich das Mail am 17.08.10 nochmals. Antwort: das selbe Email wie am 05.08.10.
Beantwortet von: Heinrich Goß
man kann das Fundbüro nur per e-mail erreichen. Am 05.08.10 kommt die automatische Meldung, dass der Vorgang bearbeitet wird und eine Rückmeldung innerhalb einer Woche stattfindet. Nachdem ich nichts gehört habe, schickte ich das Mail am 17.08.10 nochmals. Antwort: das selbe Email wie am 05.08.10.
Beantwortet von: Bettina
Habe meine Geldbörse imFlugzeug von Air Berlin Im Gedrägel beim Aussteigen geklaut bekommen und kann das nicht fassen. Aber eigentlich bei der enge eine geniale Idee,denn wer nach Budapest fliegt nimmt Bargeld zum Tauschen mit... Auch schon dran gedacht?
Beantwortet von: eliane lambrechts
I don't read German, but i lost my black framed reading glasses in a black glass case today 30/10/11 on flight DE7078 from Frankfurt to FLL My seat was 18C and I left them in the front pocket. Is this the right address to reach "lost & found"? I will go the FLL airport tomorrow. Please tell me where or whom to contact.
Thank you very much. It is hard to live w/o glasses!!!
Beantwortet von: rampagent
hallo,
ich bin rampagentin der condor und möchte euch nur mitteilen, das gefunde gegenstände sofort weitergeleitet werden, wenn sie aufgefunden werden. wir bekommen diese gegenstände vom cleaning . wenn es in die hände der rampagenten kommt, wird es auch abgegeben.
nachdem ihr den verlust bemerkt habt, solltet ihr euch sofort an die abteilung rp3 melden dort werden die sachen aufgehoben bis zur abholung des lost and found.diese schränke sind voll von verlorenen sachen.
lg rampagent
Beantwortet von: Beantwortet von Hildegard Bauer
Ich habe auf einem Condorflug meine Handtasche im Flugzeug vergessen und eine Stewardess hat sie gefunden und mir über einen Fluggast ausrichten lassen. Ich möge mir keine Sorgen machen, sie habe meine Tasche und würde sie abgeben. Seit fast 3 Wochen bin ich nun auf der Suche nach meiner Tasche und keiner kann etwas über den Verbleib sagen. Man hat die Stewardess befragt, diese hat bestätigt, dass sie die Tasche hatte und am selben Abend an einen Techniker weitergegeben hat. Inzwischen habe ich so viele e-mails geschrieben u.a. auch an Condor Oberursel, aber die finden es noch nicht einmal für nötig zu reagieren. Auch habe ich Anzeige erstattet, aber die Auskunft des bearbeitenden Beamten war niederschmetternd. Er meinte, er kann mir keine Hoffnung machen, die Tasche wiederzubekommen. Die Tasche war ja gefunden - sollte ich sie nicht mehr zurück bekommen, heißt ja, bei Condor bzw. Fraport wird offensichtlich gestohlen!
Beantwortet von: Martin
Ihr habt recht, nie wieder condor.
Seit 19 Tagen warte ich auf mein verlorengegangenes Handgepäck !!!
Beantwortet von: sarah
Also wir haben unsere ganze Papiere mit Ausweis auf dem heimflug im Flieger liegen lassen. Zweifaxe und 24 stu.den später hatte ich meine Sachen wieder. Also ihr seht es kann auch gut gehen.
Beantwortet von: Alice
Diese Woche habe ich mein Handgepäck im Flieger vergessen. Leider konnte ich nicht mehr zurück in den Flieger, weil ich schon von der Polizei kontrolliert worden bin. Am condor Schalter angekommen wurde mir eine lächerliche Email Adresse in die Hand gedrückt. Seit 5 Tagen warte ich auf eine Antwort. Am Telefon wurde mir die Information erteilt, dass das ein Gepäckstück auf die Beschreibung passen könnte. Allerdings habe ich immer noch keine Email erhalten. Wird dort überhaupt zurück geschrieben? Es ist super wichtig, weil in der Tasche mein Laptop ist.
Beantwortet von: Traveller
eliane lambrechts in case you did not get an answer yet you are required to send an email to cabinfounds@fps-fra.de. This is only a forum and not lost and found. Good luck!
Beantwortet von: Tob M.
Ich habe in meiner Condor Maschine in Frankfurt unsere Spiegelreflex stehen lassen. Gemerkt hab ich es noch im Finger beim Verlassen der Maschine. Ich war der letzte im Flieger! Durfte aber nicht zurück! Lächerlich! Zumal Condor später am Telefon sagte dass es kein Problem wäre noch mal in den Flieger zu gehen solange ich nicht durch die Passkontrolle gegangen bin. Der Sicherheitsmensch sagte dann das Sie gefunden sei, ich soll mich nur per mail an fps wenden und bekomme sie dann zu geschickt! 1. mail, nicht gefunden... 2. mail nicht gefunden... Anrufe bei condor und fps ... Nichts gefunden!
Ich könnte nur noch kotzen. Ich weiss das ich der letzte war, die cam war definitiv im flugzeug und das tolle personal hat es einen schei.... interessiert.
Naja ich wünsche der besatzung, der teinigungspersonal oder dem ramp agent viel spass mit dem 2500€ Gerät!
Hoffnung dass ich Sie wieder bekomme habe ich nicht mehr aber den Namen von dem Typpes der mir vor Zeugen sagte " Die Kamera ist gefunden, wir schließen sie weg, da wir sie ihnen jetzt nicht aushändigen dürfen. Wenden sie sich an diese e-Mail adresse..." Werde ich rausbekommen!
Er wird wahrscheinlich in naher Zukunft Post bekommen...
Beantwortet von: Sandili
Die Nummer 069 690 66339 gehört keinem Fundbüro der Fraport, noch der Condor!
Beantwortet von: Billigflieger-tickets.de Team
In der Tat stimmt es, dass es sich bei der in diesem Thread enthaltenen Telefonnummer nicht um das FRAPORT-Fundbüro handelt. Wie wir recherchiert haben, handelt es sich dabei um die 069/69066359. Schade ist, dass offensichtlich Mitarbeiter der Fraport diesen Thread aufsuchen und mitlesen (ist via IP-Adresse nachvollziehbar), aber nicht die richtige Nummer angeben oder aber gar etwas gegen die Praktiken der Condor unternehmen. Denn was hier in diesem Thread beschrieben wird, sind keine Einzelfälle, sondern ein strukturiertes und organisiertes Problem, das auch die FRAPORT als Flughafenbetreiber betrifft!

billigflieger-tickets.de Team
Beantwortet von: Catman
Condor Flug 4073 vom 18.7.2013 von Las Vegas nach Frankfurt, Sitz 31K. Vor der Landung iPad im Zeitschriftenabteil verstaut, nach der Landung promt darin vergessen. Flugzeug verlassen, mit dem Bus Transfer zum Terminal, dort gemerkt und sofort jemandem gesagt. Man hat mich durchs halbe Terminal geführt. Dann hat mir jemand einen Zettel gegeben - ich solle mich bei condor-dot- com melden! Den Rest können Sie sich denken. Sowohl bei Baggageservices wie auch bei Cabinfounds hat man INTENSIV gesucht, und nichts gefunden. Vermutlich haben sie unter der Kaffeetasse gesucht, oder unter dem Bleistift.
Das iPad habe ich mit dem App iPhone Suche sperren lassen. Den Telefonchip ebenfalls. Zusätzlich habe ich ein Passwort installiert und eine Meldung an den Finder, wohin er es zurückgeben kann. Es kann niemand etwas mit diesem Gerät anfangen, es liegt ganz einfach irgendwo in Frankfurt und trotz angegebener Seriennummer und MAC-Adresse, und trotz "extrem intensiver Suche", wurde es nicht gefunden. Nicht mal ein Diebstahl würde sich lohnen, es ist für Dritte unbenutzbar! Ich gehe davon aus, dass es nicht gestohlen wurde, sonst hätte ja jemand das Gerät in Betrieb genommen. Schlussendlich bin ich selber schuld, ich habe es liegen lassen. Aber die extreme Hilfe von Condor - die vergesse ich so wenig, wie die lausige Abfertigung von British Airways auf London Heathrow. So empfehle ich, dass Condor und British Airways doch zur "Conan Elend Airways" fusionieren sollten. Spannt man die zusammen, hat jemand mit 1.85 auch genügend Platz für seine Beine (Vorteil British) und kann vom Eifer der Intensivsucher aus Germanien noch den Barbarentitel an die Flügel malen. Immerhin war der Preis für den Flug einigermassen, bei Swissair hätte der gleiche Flug vermutlich 1,3 Millionen gekostet. So kann man sich ja locker ein neues iPad leisten, hat ja nur knapp einen Tausender gekostet mit der Logitechhülle. Nein, Telefonieren konnte man mit Condor nicht, es hat zwar ab und zu nach x- Versuchen geklingelt, dann ist man weiter verbunden worden und dann abgehängt.
In ewiger Dankbarkeit
Beantwortet von: Janusz
ich habe auch mein 155 euro ebook reader im zeitung fach im sitz vergessen. Sofort zu hause habe ich Frankfurter flughafen angerufen und mail adresse cabinfounds@fps-fra.de erhalten. Dort habe ich nachricht geschriben und nach einer automatischer email habe ich woche später nachricht bekommen das nach intensive suche leider haben sie nicht gefunden. ES ist wirklich traurig.So kann man auch arbeiten.Bin wirklich enteuscht.
Beantwortet von: hc


Nachdem meine Tochter ihren Ausweiß im Fach vor dem Sitz vergessen hatte
habe ich Condor (Frankfurt) angerufen:
"das wäre kein Problem, es ist je nur ein Ausweiß und kein Handy oder Geldbeutel".
Da musste ich schon grinsen...mit dem was Sie damit gemeint hat!!!
Danach habe ich ich mich am Airport gemeldet (Fundbüro) und der sehr unfreundlich Mensch ( 1000% motiviert) meinte ich solle es schrifftlich schicken.
Der Ton , die Art..... ich dachte ich bin bei eine Hotline fürs Crematorium!!

Dann die Antwort von FPS Frankfurt Passenger Services GmbH (cabinfounds@fps-fra.de):mit Hilfe Ihrer Angaben haben wir eine intensive Nachforschung durchgeführt.
Leider konnten wir den Ausweis nicht finden.

Dann habe ich nochmal geschrieben.....
nichts...keine Antwort....
und dass 2 Woche vor ihren Rückflug.
Ich brauche hier keine Meinung dazu geben....
kommentieren
Beantwortet von: Fidelia
Nicht nur bei Condor, auch bei Lufthansa geht es genauso zu. Es wird schnelle Abhilfe versprochen, tatsächlich erfolgt nicht einmal eine Mitteilung ueber den sachstand wenn man nicht nach unzähligen unbeantworteten Briefen mit einer Klage droht. Ich habe am 16.1.2014 nach einer Landung aus Rio in einer Lufthansa Maschine in der businessclass meine guerteltasche vergessen. Darin war meine geldboerse mit 700 EUR und 200 Dollar sowie Kreditkarten, fuehrerschein etc.. Lediglich 20 min nach Landung zeigte ich dies am Lufthansa - lost and found Schalter 284 an.. Man hat mir versprochen sofort die Sicherung der Tasche zu veranlassen und mich zurueck zu rufen. Doch bis heute, 3 Wochen danach, erhielt ich keinen Anruf. Erst nach mehreren schreiben an den Vorstand unter klageandrohung erhielt ich eine lapidare Entschuldigung und die Mitteilung, dass meine guerteltasche nicht gefunden wurde... Ich werde Lufthansa meiden wo immer ich kann.. Denn ich bin sicher: meine Guerteltasche konnte nur durch das Personal beseitigt worden sein. Sie war nicht sichtbar. Sie hing an der sitzlehne am Fenster . Der Sitz war mit einer Lufthansa Schlafdecke bedeckt... Fazit: Diejenige Person die mir durch die unterschlagung soviele Unannehmlichkeiten geschaffen hat wird kein Glueck damit haben. Das ist meine feste Ueberzeugung!
Beantwortet von: Sascha Bader
Also ich kann mich den Erfahrungen meiner Vorredner nicht anschließen.
ich habe eben bei dem Condor L&F Fundbüro in Kelsterbach (Tel. 06107-9397385) angerufen worauf mir eine sehr nette junge Dame direkt Auskunft über den Verlust meiner Jacke gemacht hat. Kann ja sein, daß der Service sich inzwischen ja verbessert hat...
Beantwortet von: evelinthume
Hallo,
Ich kenne diese nette Antwortmail vom cabinfounds@fps-fra.de auch.Wir haben am 24.08.2014
Unsere Spiegelreflexkamera über unserer Sitznummer vergessen im comfort Bereich. Und nach uns waren fast keine Passagiere mehr an Bord.
Es ist wirklich schlimm,wie mit persönlichen Sachen umgegangen wird.Vor allem sind alle Erinnerungen darauf für einen selber sehr wertvoll.Und wir haben es zu hause nachts im Schlaf gemerkt und ich habe dann auch sofort dort angerufen.Der erste nette Mann hat mir noch Hoffnung gemacht das es sicher gefunden wurde und an uns zurück geschickt werden kann.Aber dann natürlich die Antwort das leider nichts gefunden wurde.Ich könnte nur noch heulen.Wenn man wenigstens die Fotokarten bekommen könnte.Von mir aus auch anonym. Das macht mir echt zu schaffen,das die Leute dort so unehrlich sind.Ich weiss nicht ob ich noch weitere Anstrengungen unternehmen sollte.So wie ich das hier lese kann ich es mir wohl sicher sparen.
Das macht einen wirklich traurig das man da nich mal an die Ehre und denjenigen selber appellieren kann.Ich wünsche denen nur das es ihnen auch mal so geht und sie sich dann reinversetzten können wie wir uns alle fühlen.
Für mich ist der Urlaub da leider nur noch die Hälfte 😢weil man die Zeit leider nicht nochmal erleben kann.
Ich hoffe noch auf ein Wunder.
Euch alles gute.
Beantwortet von: evelin
Übrigens wie kommt man denn an die Abteilung rp3? Wo es heisst man soll sich an die wenden weil die Schränke voll sind mit Fundsachen?
Kann man da hinfahren und auch selber gucken??
Beantwortet von: Andreas
Es geschehen Zeichen und Wunder: Erst dachte ich, uns erreilt das gleiche Schicksal wie so ziemlich alle hier, die Handgepäck im Condor-Flieger vermissen. Und nach 2 Absagen mit Pauschaltext,einer bösen Email und einem weniger erfrischenden Telefonat hatte ich unser Gepäck schon abgeschrieben. Doch, siehe da, ohne weiteren Kommentar stand plötzlich die DHL mit einem Paket vor der Tür... Es geht also doch :-)
Beantwortet von: anna
Habt Ihr vergesslichen Leute mal darüber nachgedacht, daß auch die Euch folgenden aussteigenden Passagiere ein Interesse an Euren Sachen haben könnten?
Das gibts nicht? Doch! Und das betrifft nicht nur liegengelassene Zeitschriften.
Beantwortet von: Franz
Keine Antwort vom Fundbüro, was soll ich tun?
Beantwortet von: Franz
Keine Antwort vom Fundbüro, was soll ich tun?
Beantwortet von: Robert
Hallo,

es macht auf jeden Fall Sinn sich bei Condor an die angegebene Mailadresse zu wenden.

Wir hatten die Hoffnung bereits aufgegeben, dann kam eine Mail, dass unsere Kamera gefunden wurde.
Heute (nach 2 Wochen) kam das Paket mit unserer Kamera bei uns an.

Verloren hatten wir die Kamera am Flughafen Frankfurt an Bord eines Condor Flugzeugs im Gepäckfach.

Es besteht also Grund zur Hoffnung, dass verlorene oder vergessene Handgepäckstücke doch wieder auftauchen!

Beantwortet von: Wolf
Herzlichen Dank an das Condor Team. Gemeldet wurde am 25.08. verschiedene im Flugzeug vergessene Reisepässe.
Die Antwort über den Fund
kam am 27.08. an.
Das nenne ich Service
Beantwortet von: Andre W.
Gleiches Problem wie Moggo:
Reinigungspersonal arbeitet in die eigene Tasche. Habe den Verlust
beim verlassen des Buszubringers bemerkt. Keine Möglichkeit mehr die vergessene Geldbörse zu bekommen.
Billigflieger Forum
 LATEST NEWS:
billigflieger-tickets.de
billigflieger-tickets.de
billigflieger-tickets.de


another quality page powered by