Billige Flugtickets
 FLUGSUCHMASCHINE:
Von:
Nach:
Hinflug:
 .  .    
Rückflug:
 .  .    
Reisende:
 NAVIGATION:

billigflieger-tickets.de
Startseite
billigflieger-tickets.de
Forum
billigflieger-tickets.de
Billigflieger News
billigflieger-tickets.de
Flughafen
billigflieger-tickets.de
Airlines
billigflieger-tickets.de
Gutscheine

billigflieger-tickets.de
Werbung schalten
billigflieger-tickets.de
Impressum
billigflieger-tickets.de
Kontakt



 Airlineinfo: easyJet

 Servicerufnummern:

Servicehotline:
01803 / 654321 (9 Cent / Minute)

 Wissenswertes:

easyJet ist eine ticketlose Airline. Das heißt, dass Sie unbedingt Ihre Online-Buchungsbestätigungsnummer ausdrucken sollten. Beim Check-In benötigen Sie diesen Buchungscode und Ihren Pass.

Sollten Sie mit Kreditkarte buchen beträgt die Kreditkartengebühr 6.50€. Umbuchungen können am besten über die oben genannten Servicenummer gegen eine Gebühr von 24€ bis zu 2 Stunden vor Abflug erfolgen.

 Angeflogene Flughäfen:



 Erfahrungsberichte easyJet

Was haben Sie für Erfahrungen mit der Fluggesellschaft easyJet gemacht? Schreiben Sie Ihre Meinung und helfen Sie so anderen billigflieger-tickets.de Benutzern bei der Wahl der richtigen Airline. Ihr Urteil über die Fluggesellschaft easyJet zählt!


Ihr Name:
Ihre E-Mail*:
Nachricht:
   


 102 Kommentare zu :

PeterEnuMp schrieb am 10.11.2018:

Hello. And Bye.
dashanaf schrieb am 01.11.2018:

The free movement of goods, services, capital, and people-these are the pillars that form an essential foundation for welfare and employment in Europe. Mobility is the fundamental premise for these four core values to be strengthened not only in the domestic market but also beyond its borders. This is particularly significant in the Baltic Sea region, where a well thought-out and developed transport system is one of the positive development factors. Flight-related activities have both direct and indirect impact on the economy. The direct impact includes the income derived from the activities of airline personnel and ground handling workers, whereas the indirect input implies all purchases in the aviation sector from locally based suppliers who basically do not represent the aviation sector. Additional impact on the economy of Latvia is formed by the costs of aviation sector employees and service providers. More than 30 airports are located in Lithuania There are four international airports operating in Lithuania - in Kaunas, Palanga, Siauliai, and, of course, in Vilnius, and there are more than 30 smaller airports and military airfields. In Estonia, airports are mainly located in the capital in Tallinn, as well as in Tartu, Kuressaare, Kerdle and Parnu. These are international airports, however, there are more than 15 private and military airports and so-called airports of local importance located throughout the country. Latvia still has only two international airports - in Riga and in Liepaja; there are also small airdromes, for example, in Spilva, in Tukums and Ventspils, and several other military flight platforms though. Riga International Airport entered the top five rapidly growing airports in Europe last year, which lead to an increase in the number of passengers by 16.2%. Therefore, it underscores the fact that even though the airport in Liepaja will have to put a lot of time and effort to its development, it brings a great potential, which can give a significant and valuable contribution to the domestic economy of the country. A successful start is taken after reconstruction Rolands Petersons minicredit The airport in Liepaja did a great job - in 2015 after its reconstruction was completed. At the airport a significant drainage effort was undertaken, a new cover for the take-off track was laid, the take-off strip was reinforced, the cover of the shunting route was improved and expanded, parking places for the aircraft were renovated as well. After Liepaja Airport was certified for commercial flights for the summer season in 2016, the Latvian national airline "AirBaltic" launched regular flights between Riga and Liepaja. During the first half of that year, more than 4,780 passengers were transported along this route. The five most popular destinations for transit flights along the Liepaja route include London, Berlin, Moscow, Copenhagen, and Hamburg, which, in general, brought very good results. Keeping in mind the processes that are still underway, it is important to mention the extensive capacity-building of the airports, environment protection in a long-term, enhancement of cooperation with other regional airports in Europe. It is not enough for Latvia to have only one high-capacity airport - we have a regional leader who can serve as an example of a successful market behavior for others. Rolands Petersons minicredit Support strategy for attracting new aviation communities Rolands Petersons minicredit Liepaja airport is the only example nowadays in terms of Latvian regional airports, however, I see several competitive regional airports in Latvia. To promote their development, a thorough analysis of the passengers' potential is needed, starting with linking their activities with the existing types of transport in the surrounding region, forming a support strategy to attract new aviation communities, passengers, and additional services for client groups, bearing in mind that the added value of airports is formed by airlines operating there, strategic cooperation partners and service providers. Without a doubt, it is also essential to study the ultimate goals of tourist destinations, in order to promote the growth of the travel market and ensure its positive impact on the economy. Infrastructure for a variety multifaceted of commercial activities Rolands Petersons minicredit The strategic objective of the regional airports is a creation of the favorable and unified conditions for the enterprises and institutions operating there, as well as to proactive procurement of a sufficient infrastructure for the development various of commercial activities. It is also necessary to develop new ways of cooperation in order to actively identify airlines that are ready to join the development of new travel destinations and to expand their market share in the airport. Apart from this, it is necessary to work on the incentive prerequisites for launching new flights. The imperfection of the transport system can no longer be an obstacle, with the 85 million inhabitants who live in the Baltic Sea region, who can be isolated or cut off from the rest of the European Union, or may face serious travel problems. The power generated by the economy and innovation provides the Baltic Sea Region with opportunities to create a modern, forward-looking transport system that will also contribute to the creation of a socially balanced economic policy. Rolands Petersons minicredit
ThomasMib schrieb am 13.10.2018:

Hello. And Bye. Vghrufwiodjowifuegijefqolw
trodegreedliz schrieb am 30.12.2013:

Plan B Clothing Methadone And Curvature Of The Spine Bronchial Asthma In Acute Exacerbation Chest Tightness Buy Oxycodone No Prescription Tylenol. Long Legs Testosterone Women Who Used Cytotec To Miscarry Pictures Of Hives From Lamictal Zolpidem Tripbericht Phentermine . Adoxa Therapeutic Class Cymbalta Not Working For Depression Drug . Lisinopril Nih Prescription Tudor Skin Care Hydrating Prescription Adderall Techniques To Increase Blood Pressure Canine Diabetes Tremors How Is Crestor Metabolized Rosuvastatin Calcium Leucotri%c3%a8nes No Prescription
slots34 schrieb am 30.12.2013:

ñêàé êèíã êàçèíî, ñëîò àâòîìàòû áîíóñû áåç äåïîçèòà èãðû íà äåíüãè èãðàòü îíëàéí òîððåíò èíòåðíåò êàçèíî ïîêåð ðóëåòêà èãðîâûå àâòîìàòû áåñïëàòíî èëè êàçèíî îòçûâû èíòåðíåò.
Cheatadodob schrieb am 30.12.2013:

Rogaine Spray Regrow Hair Testosterone Gel Work Out Atarax Ingredients Adipex 37.5 Online Mg. Pediatric Septic Arthritis Emedicine Lamictal Sleep Asystole Diastole Blood Pressure Baclofen And Cystic Fibrosis . Tonalin Cla Powder Ingredients Aarp Breast Augmentation . 145 Over 84 Blood Pressure Levaquin Clarithromycin Side Effects Strengths Xanax Online Xanax Bangkok Muscle Spasms national action plan for playground safety How Long Augmentation Surgery After Breast Plant Allergy Symptoms Itching Buy Quinine Saturday Delivery - Buy Quinine Overnight Buy Oxycodone Cod Personal Check - Order Oxycodone Credit Card Isoniazid To Purchase - Buy Isoniazid Overnight Online Tindamax Overnight Ohio - Tindamax Online In Uk Cheap Overnight Cephalexin - Cephalexin Online Fedex Buy Lithium With Credit Card - Lithium Cheapest Macrobid Online That Takes Mastercard - Order Macrobid Using Mastercard Pimozide Online Purchase - What Does Pimozide Generic Look Like Capecitabine No Rx Needed - Capecitabine Online Overnight Fedex Ceftin Online Order - Ceftin Overnight With Cod Provera No Rx - Buy Provera Cod Overnight Get Vantin Online Legally - Buy Vantin Retard
Evemempaggeve schrieb am 29.12.2013:

Uses For Metformin Breast Augmentation Before And After Images Patients How It Works Cialis Canadian No Pharmacy Prescription Toprol Xl. Ranitidine Prescription Label Ldl And Diabetes Lipid Profile Progesterone Birth Control Testosterone Neoral Product Information . Selsun Blue Dandruff Shampoo Medicated Treatment Post Peel Skin Care Glycolic Acid . Sands Zetia Vytorin Concord Allergy And Asthma Tramadol Cod Cadence Clomid And Metformin Combined Cancer Excessive Thirst Tramadol Online Purchase Drugstore Prednisone Types Of Acne
Elkilani schrieb am 27.04.2013:

Ich habe am 25 .4.13 einer Buchung von Nizza nach Berlin und ich hab kein Beschtätigun erhalten . Buchungs Nummer EL9GD3C . Um 16:55 an 18:55
christa mai schrieb am 11.01.2013:

hallo, ich wollte von marrakech aus 2 flüge buchen zuerst über die app dann vom flughafen aus beides ging nicht, weil ich von meinem konto in deutschland abbuchen lassen wollte können sie mir bitre hwlfwn
Tithrhiva schrieb am 13.10.2012:

Hallo Vielleicht möchten Sie wissen, wer kaufte die Jacke in Kiew .. Danke für die Hilfe Ich bin 22 Jahre für die Jugend
Clair1970 schrieb am 07.10.2012:

Ich habe gemeint , über so etwas auf meiner Webseite veröffentlichen und ihr habt mir eine Idee. Cheers. Grüße
Caballero schrieb am 18.09.2012:

Nie wieder EasyJet! Wir sind am 17.09.2012 von Madrid nach Basel geflogen. Kurz nach dem Start bei voller Geschwindigkeit und kurz vor dem kompletten Abheben, wurde der Start abruppt abgegrochen, eine Notbremsung infolge eines Druckabfall im Hydrauliksystems. Die Maschine wurde am Flughafen repariert und mit fast 3 stündiger Verspätung wieder gestartet. Hat Easyjet nicht vom Absturz des Fluges JK5022 von Spanair vor 4 Jahren gelernt? Meiner Meinung nach hätte eine Ersatzmaschine organisiert werden müssen und auch der geschockte Pilot hätte ersetzt werden müssen. Das einzig positive waren die Besatzung, die äussesrt professionell reagiert hat und die Passagiere beruigen konnte. Aber trotzdem: Nie wieder Easyjet!
Taylan schrieb am 07.09.2012:

Ich persönlich werde nie wieder mit easyjet fliegen. erstens wird einem nichts zurück erstattet nur weil man einmal zuviel Koffer angemeldet hat.. Eine Service Nummer wo man erst minuten lang warten mus.,... Auf der SEite von Easyjet findet man nichts wo man sich wenden kann.. kann es nur abraten ,.,. abzocke Unternehmen meiner meinung nach.
Grathwohl Franz schrieb am 27.08.2012:

habe für 6 Personen von Basel gebucht nach Barcelona / Terminal 2. Bin nun nicht sicher ob wir in Barcelona oder Gerona landen werden. Auf dem Flugticket steht Barcelona. Fliegt easyjet überhaupt nach Gerona. Bitte feed-back. Danke. Gruss Franz Grathwohl 01727719777
baso schrieb am 09.08.2012:

Ich kann nur jedem raten, easyjet zu meiden. Ein typischer Verein der für seine Fehler keine Haftung übernehmen will. So wollte ich am Sonntag den 05.08.12 von Düsseldorf nach Basel und erfahre am Flughafen, der Flug wurde aufgrund von technischen Störungen annuliert. Das überaus nette Personal am Schalter versicherte uns, wir könnten die Nacht in einem Hotel verbringen und am nächsten morgen fliegen (es wurde uns als Umbuchung verkauft), oder aber den 20 Minuten später abfahrenden Zug in Anspruch nehmen. Wir müssten das Ticket zwar vorstrecken, aber easyjet würde die Kosten übernehmen, wenn wir uns an die Servicehotline wenden. Die Hälfte entschied sich den Zug zu nehmen und zahlte 120 Euro um nach Basel zu kommen. Am nächsten Tag will easyjet davon nichts mehr wissen. Der Flug wurde ja schließlich nicht annuliert, sondern nur auf den nächsten Tag verschoben. Auch von den Aussagen Ihrer eigenen Mitarbeiter wollen sie nichts wissen, obwohl man uns auch noch versichert hätte, wir würden in spätesten 1 1/2 Wochn unser Geld zurück zu erhalten!!!! Ich bin total frustriert und werde auf jeden Fall einen Anwalt einschalten! Also Versprechungen nicht einfach glauben, sondern etwas schriftliches fordern!
thomas heinrich schrieb am 03.08.2012:

Sehr geehrter Herr heinrich vielen Dank für Ihre Reservierung. Der Flugplatz wurde reserviert auf den folgenden Namen: Platz 1: thomas heinrich Um Ihre Buchung abzuschließen, benötigen wir nur noch wenige Angaben. Angaben zum Ticket Nach Ihrer Flugbuchung bekommen Sie von der Airline eine E-Mail mit Ihrem Buchungscode. Gegen Vorlage des Ausdrucks dieser E-Mail erhalten Sie am Airlineschalter Ihr Ticket. Bitte beachten Sie: Für den Check-in ist ggf. ein gültiger Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass) erforderlich. Beachten Sie hierbei die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Tarifbestimmungen) der jeweiligen Airline. Zusatzleistungen Reisender Name Anzahl Zusatzleistung Wo wünschen Sie die Leistung? Hin- und Rückflug Hinflug Rückflug Leistung entfernen Zwischensumme aller Zusatzleistungen: 0,00 € Hinweise zur Auswahl der Zusatzleistungen - Optionen mit der Anzahl 0 werden nicht berücksichtigt! Beachten Sie bei der Auswahl der Zusatzleistungen unbedingt die Tarifbestimmungen der jeweiligen Airline. Bei Auswahl der Option "Schneller an Board" wird Ihnen von Seiten der Airline lediglich garantiert, daß Sie zu den Ersten gehören, die zum Einsteigen aufgefordert werden, falls Sie sich zu Beginn des Einsteigens am Gate befinden. Wenn Sie die Option "Schneller an board" wünschen, dann müssen Sie diese auch für alle Reisenden auswählen. Zahlung Ich zahle bequem per Kreditkarte: Kreditkarteninhaber Kreditkarte Kreditkartennummer Gültig bis / Sicherheitsnummer (CVC) Info * Die Gebühr für die Zahlung mit Kreditkarte wird von der Fluggesellschaft erhoben. Ihre Flugbuchung Personen Preis Steuern Flugpreis 1. Erwachsener 329,58 € 17,40 € 356,98 € 346,98 € Zwischensumme : 346,98 € Gebühr der Fluggesellschaft für Zahlung mit Kreditkarte 17,00 € Flexifly Umbuchungsservice: 19,58 € Servicefee inklusive Mehrwertsteuer (19%) aller Reisenden: 29,05 € Summe für alle Reisende: 412,61 € Beim Bestätigen des Buttons führen Sie eine verbindliche Buchung aus! ich habe heute einen flug buchen wollen wie in diesem schreiben angezeigt eine bezahlung ist nur vor ort am schalter moeglich ich bitte um eine information ihrer seits sollte dies nicht moeglich sein betrachten sie diuesen flug als storniert freundliche gruesse thomas heinrch
ravert schrieb am 14.05.2012:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich über Ihren schlechten , wenn nicht sogar miesen Service beschweren! Ihr Personal ist unfreundlich und in keine keinster Weise kompetent. Natürlich sind Ihre Flugtickits nicht teuer. Aber mir nützt kein Flug, wenn er nicht zu den bestimmten Zeiten fliegt.Ob ich da jetzt 50 SFr bezahle oder 500 Sfr.Sie sind auch nicht dazu in der Lage, bei ausgefallenen Flügen rechtzeitig zu informieren. Verbesserungen wären auf jeden Fall dringends angebracht! Mit freundlichen Grüssen M. Ravert
airwolf schrieb am 24.04.2012:

Das Buchungssystem ist Mittelalter. Man testet jetzt, ob eine Sitznummernvergabe beim Einchecken bei den Passagieren ankommt. Hallo? gehts noch, das ist Standard - außer auf afrikanischen Buschflughäfen. Wer SpeedyBoarding bezahlt, ist selbst schuld, denn wenn er etwas später kommt, ist die Maschine voll und er kann sich irgend wo hin quetschen. Newsletter abmelden geht nur über ein erneutes Anmelden auf der Website von easyJet. Irgendwie nimmt man das aber als Aufforderung, weiteren Werbemüll zu schicken. Ich bin nicht "Du" und ich will auch keine 100.000 Billigangebote, die an meinem Flugtag dann nicht verfügbar sind.
Silke valbert schrieb am 13.04.2012:

mein flug am 06.04 nach Basel wurde storniert da lt. aussage am easyjetschalter Der hauptrechner in England ausgefallen sei. man koenne bei easyjet den schadensersatz beanspruchen! nun wird Mir heute bei Anruf erklaere Der ersatz wuerde nicht gewaehrt Weil es wegen wetterproblemen keinen flug gab! ich fuehle mich hier betrogen. vielleicht sollten sich Alle passagiere DES fluges gemeinsam beschweren!?
Gerhard Deckers schrieb am 10.04.2012:

ich habe bei airlinedirect einen flug gebucht reservierung U2_EJXKG2C geben Sie mir bitte die bestätigung mit flugkarten ect. vielen dank.
Muqa schrieb am 02.04.2012:

Hallo ich müchte reservieren von Basell nach Venedig am 08-04-2012 zürück14-04-2012 für 4 persone kan ich bitte mit einzachlung schein bezachlen
Olaf Frasch schrieb am 02.04.2012:

Bitte,ich brauche eine schriftliche Bestätigung meiner Buchung,da ich die Onlinebuchung nicht ausdrucken konnte. Buchungsnummer= 3402142/U2_EJWLDN8 (Berlin-Liverpool im August) Vielen Dank für Ihre Bemühungen
ILONA CHOJNACKA schrieb am 01.03.2012:

Bitte um Buchungsbestätigung für meine Buchung 21.03.12 hin und 12.04.12 rück Barcelona - Schönefeld, ich mit meiner Tochter Nadia Velasco Chojnacka. Danke im Voraus
Rita Smollich schrieb am 29.02.2012:

bitte um Buchungsbestätigung für meine Buchung 27. 3. hin und rück Schönefeld Basel. Gebucht am28. 2.
Ilona Tetzlaff schrieb am 19.01.2012:

bitte helfen ; mein sohn steven tezlaff ist am 18.01.2012 um 16.50 uhr von berlin nach barcelona geflogen. er hat im flugzeug sein handy vergessen, es ist ein schwarzes sony ericsson. können sie bitte dafür sorgen das mann das handy am flughafen auf seinen namen für 2 wochen hinterlegt. er ist dort arbeiten und hat keine möglichkeit vorher zum flughafen zurück zukehren. dieses handy bedeutet ihm sehr viel.bitte helfen sie. über ihre antwort würde ich mich sehr freuen. mit freundlichen grüssen fr. tetzlaff
Renate Kiekebusch schrieb am 11.01.2012:

Bei der oben angegebenen Hotline kommt nur Musik. Dabei hätte ich gerne eine Buchung getätigt...
may schrieb am 04.01.2012:

hallo ich habe am 4.01.12 einflug gebuch und meine e-mail adresse falsch eingegben bitte scheiben sie zurück das ich meine buchungsbestätigung drücken kann.danke
c.b. schrieb am 15.12.2011:

Hallo EasyJet. Ich habe einen Flug für nächsten Donnerstag nach London gebucht, und am 31. Dez. von London zurück nach München. Kann ich den übertragen, reklamieren, oder sonst irgendwie Kosten zurückerstattet kriegen? C.B.
Landgrebe schrieb am 10.12.2011:

Meine Frau(B.Landgrebe) wartet schon über 1 Woche auf eine Buchungsbestätigung...
Kathrin schrieb am 25.11.2011:

Meine Gepäcktasche wurde auf dem Flug von London Luton nach Hamburg zerstört und nun finde ich keine Telefonnummer oder E-mail Adresse wo ich mich beschweren kann. Der mitarbeiter beim Gepäckservice am Flughaven hat mir eine ungültige Servicenummer gegeben die ich anrufen soll oder ich kann in den nächsten 5 Tagen die 250 km zum Flughafen zurück fahren und meine Tasche dort reklamiren.Das geht nicht!Ich hätte wirklich gerne eine Servicenummer oder E-mail Adresse von EasyJet.
Ch.Krismer schrieb am 07.11.2011:

Teilen Sie mir bitte mit,ob die 2 Buben im Alter von 13 Jahren von Innsbruck nach London-Gatwick und retour alleine fliegen dürfen.Sie besuchen dort einen Englisch Sprachkurs und werden am Flughafen abgeholt.
Uwe Vincon schrieb am 30.08.2011:

Wir sind das allerletzte Mal mit easyjet geflogen.Beim Einchecken am Schalter in Basel hatte uns der Angestellte gesagt, wir können um 11.00 Uhr "oben" zum Gate gehen. Da die Sicherheitskontrolle schon 20 Minuten dauerte, weigerte sich der dickköpfige Pilot, uns mitzunehmen. Obwohl der Flieger mit Treppe noch am Gate stand. Reklamationen halfen nichts. Folge: 240 Euro Umbuchungskosten und eine halben Urlaubstag weniger. Solche Borniertheit nach einer Falschauskunft habe ich in 20 Jahren nicht erlebt. Nie wieder easyjet!
sabine heinz schrieb am 22.08.2011:

wurden am 20.8.ab LON GAT nicht mitgenommen, obwohl 45 min vor Abflug am Airport; leider war der geb.Mietwagen über easycar nicht dirket am Airport zurückzugeben. Hätte gerne eine Service Tel.nr, da wir um zusätzl. € 700,-- retour fliegen mußten. vielen DANk
Steffi schrieb am 10.08.2011:

Grüezi Wie kann ich aus der Schweiz die Hotline anrufen???
Monika Humpert schrieb am 06.07.2011:

Bestätigung ??? Flug Basel 2.8.2011 nach Madrid 9.8. 2011 Madrid nach Basel
Regina Fuchs schrieb am 24.06.2011:

Guten Tag, ich fliege am Sonntag Abend von Köln nach London mit Handgepäck. Mein Gepäckstück hat die vorgegebenen Maße ohne Rollen. Kann ich es benutzen?
loredana schrieb am 19.06.2011:

ich hab geschriben die nummer von der visa karte warum geht es nicht?ich bitte ihn sie/er zurück zu schreiben
Barbara Senger-Heider schrieb am 27.05.2011:

Nachdem ich am Montag, 16. Mai durch die miserable Organisation in Schönefeld meinen Flug um 8.55Uhr verpaßt habe und auch noch 60 € Umbuchungsgebühr bezahlen durfte, bin ich stinksauer und werde künftig Easy Jet und Schönefeld wenn möglich meiden. Die ganze Halle war voll und da es nur 2 Sicherheitsabfertigungen gibt und Passagiere nicht aufgeteilt werden wer jetzt ( in 45-60 min.) abfliegt und wer erst später, hat man keine Chance rechtzeitig abgefertigt zu werden, wenn so ein Andrang herrscht. Sie müßten den ausdrücklichen Hinweis geben, daß man zu Stoßzeiten nicht 1 Stunde,sondern 2 Stunden vorher aus oben genannten Gründen da sein muß!! Eine absolute Frechheit auch noch Umbuchungsgebühren zu verlangen, obwohl es nicht mein Verschulden war!! Barbara Senger-Heider
lehmann peter schrieb am 22.05.2011:

habe id karte verlohren mallorca basel ab busstransfer flugzueg am 21.05 2011 flugnr.1058 zeit 08.50
zippezuppe schrieb am 08.05.2011:

habe mit meiner Madame morgen, am 9.5.2011, 20jähriges Zusammensein zu feiern. Nur ein Problem: sie in Frankreich, ich in Germany! Jetzt habe ich also nachgeschuat: Bekomme ich noch einen Flug mit easyjet rüber nach Paris? Na denkste!! Man kann keinen Flug buchen ohne Kreditkarte! Was ist das denn? Ich meine, ich werde mich nicht heute am Flughafen in die Schlange einreihen um dann am Schlater eine Absage zu fangen, aber... irgendwie scheint easyjet noch nihct ganz im heutigen Zeitalter angekommen zu sein, oder? Ich meine, ich würde ja meine Kohle für den in- und Rückflug gerne auf deren Tsich legen, aber die WOLLEN mein Geld gar nicht! Die haben den Arm voll davon, und deshalb bekommt man null Kontakt mit denen (web Fehlanzeige!) und deren Manager stopfen sich sicher deren Arm zu! Wie easyjet gerade auch ältere Leute gehandelt,ist menschenunwürdig. Alleine deshalb schon findet der Trip nach Paris mit esyjet jetzt garnatiert nicht mehr statt
Andreas Matt schrieb am 15.04.2011:

Nie wieder easy Jet Ich bin Vielflieger. Und sicher nicht verwöhnt. Aber das was mir bei easy Jet passierte ist unglaublich. Ich und meine Frau haben 4 Wochen Aufenthalt in Malta geplant. Dafür benötigten wir mehr Gepäck als üblich. Ich habe am Vortag der Abreise noch ein Gepäckstück online dazu gebucht. Als wir am Flughafen ankamen sollten wir 210.--Pfund dazu bezahlen. Ich erklärte und zeigte die Buchung. Mir wurde erklärt, dass ich einen Koffer für 19.00 Pfund dazu gebucht habe aber keine Aufschlag auf das Übergewicht (21kg). Das Personal war unfreundlich und so wurde am Eincheck Schalter ein Manager dazu gerufen. Dieser war noch unfreundlicher und ließ uns keine Zeit das Problem zu klären.Er sagte nur, er würde nicht mit easy Jet fliegen. In Mata angekommen haben wir uns an den Kundenservice gewandt. Wir unterhielten uns mit einem Garett Fergan. Der uns abwies und uns erklärte das wir kein Gepäck sondern nur einen Koffer bezahlt hätten. Wer easy Jet und deren Geschäftstbedingungen kennt, weiß das dies versteckte kosten sind. Hier der Text von easy Jet: 3 Hold bag(s) + 21 kg extra weight per flight between all passengers combined The 2 passenger(s) in this booking may check in a combined total of 3 hold bag(s) for each flight on this booking. The total hold weight must not exceed 61 kg. Wir hatten 61 KG und uns wurden trotzdem 210.00 Pfund berechnet. Easy Jet ist zu keinerlei Regulierung bereit. Ich und meine Familie werden nie wieder in unserem Leben Easy Jet buchen. Damit hat Easy Jet einen Vielflieger und dessen Familie sowie unsere Firma verloren. Danke
Jürgen S. schrieb am 02.04.2011:

Flug am 18.12. von Dortmund nach Luton wurde aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse gestrichen. Bis heute warte ich auf Rückerstattung, habe mir zum dritten Mal anhören müssen, dass die Rückerstattung aufgrund eines Fehlers bei der Erfassung immer wieder neu 20-30 Arbeitstage benötige und zu guter Letzt empfahl mir ein völlig frustierter Easyjet Mitarbeiter, dass es besser wäre, wenn ich mir einen Anwalt nehmen würde. Selbst die Mitarbeiter der Call Center erhalten von der Firmenzentrale keine Informationen mehr, weshalb die Rückerstattungen bei Zahlung per Lastschrift in etlichen Fällen seit Monaten nicht erfolgen.
Bruchritter schrieb am 29.03.2011:

Ich warte noch heute auf mein Geld vom gestrichenem Flug am 10.12.2010. Niemals mehr einen Flug mit dieser Gesellschaft, das steht fest!
J. Legrand schrieb am 24.12.2010:

Hatte meinen Koffer in London-Gatwick für den Rückflug nach Berlin eingecheckt, danach ewige Warterei, dann wurde der Flug eine halbe Stunde nach der angesetzten Abflugzeit ohne Angabe von Gründen abgesagt. Ich "durfte" kostenlos auf den nächsten Tag umbuchen, weil am gleichen Tag kein Flug mehr nach Berlin ging. Unter Verstoß gegen alle Gesetzesvorschriften gab es: kein Essen, kein Getränk, keine Übernachtung, keinen Transfer, kein Telefonat, keine Entschädigung für den ausgefallenen Flug. Wir (vier Personen) mussten uns alles selbst organisieren. Kostenrefundierung gibt es keine, wir könnten zwar klagen, aber da geht's gerade einmal um 250 Euro Schaden. Und der Hammer: Nicht einmal den Koffer gab's zurück, der ist seit dem Einchecken verschwunden. EasyJet redet sich damit aus, dass sie nicht verantwortlich wären, weil ja kein Flug stattgefunden hat und verweist an den Flughafenbetreiber. Der wiederum behauptet, die Gepäckabfertigung im Auftrag von EasyJet durchgeführt zu haben und verweist auf EasyJet - seit vier Monaten und mehr als 100 Emails nur Ringelreiher und niemand übernimmt Verantwortung! Meine Privatversicherung wollte zuerst eine Verlustbestätigung von Easyjet, hat aber nach Übergabe meines Schriftverkehrs mit EasyJet ohne jede weitere Rückfrage den Schaden geregelt. Und das Allerärgste: Zwei Wochen nach dem stornierten Flug hat EasyJet meine Kreditkarte mit einer "Umbuchungsgebühr" (4 x 50 Euro) für den ausgefallenen Flug belastet und war innerhalb der Einspruchsfrist nicht fähig oder willens, die ungerechtfertigte Belastungen zurückzubuchen. Ich musste daher beim Kreditkartenunternehmen Einspruch dagegen erheben, was problemlos erledigt wurde. Bei Betrugsversuchen wird aber immer die Kreditkarte getauscht, daher musste ich anschließend bei allen möglichen Händlern meine neuen Daten eingeben. Eine Woche nach der Rückbuchung bekomme ich von EasyJet ein rotzfreches Email, das mir mitteilt, ich sollte gefälligst mit der Rückbuchung warten, bis EasyJet das von sich aus macht. Und weil ich mich erdreist habe, die ungerechtfertigte Belastung zu melden und von mir aus zurückzubuchen, wurde ich auf eine Liste "unerwünschter Passagiere" gesetzt. Die Spam-Werbemails von EasyJet bekomme ich allerdings nach wie vor. Nie wieder EasyJet, von mir aus können die verrotten. Eine Fluglinie, die dermaßen nachlässig mit ihren Passagieren umgeht, geht bei Wartung und Service der Maschinen vermutlich auch nicht viel sorgfältiger um.
Brösel schrieb am 18.12.2010:

Ich fliege seit 3 Jahren regelmäßig mit easyjet und außer einer Verspätung wegen Unwetter habe ich noch nie Probleme gehabt und wurde immer freundlich behandelt!
Grigoleit schrieb am 07.12.2010:

Konnte leider aus gesundheitlichen Gründen meine Romreise nicht antreten. Die Ausfallversicherung hat sofort die Koste erstattet. Easy hat die Umsatzsteuer und die Flughafengebühren kassiert, hätte sie aber zurückzahlen müssen. Kann man so etwas kriminelle Energie nennen? Es gibt auch keine Postanschrift in Deutschland, deswegen wahrscheinlich Klage zwecklos. Was lehrt mich das? Nie wieder EasyJet
Uwe de Witt schrieb am 03.12.2010:

bin heute aus Budapest nach Dortmund geflogen. Eine alte Dame (70 Jahre) schaffte nicht, Ihren Koffer in das Maß zu packen und drei junge, arrogante Easy Jet Damen standen drum rum und halfen nicht mit. Ich wollte helfen (weil der Koffer passte, aber die Dame einfach die Kraft nicht hatte, ihm einen schubbs in das Mass zu geben), ich wurde zurückgepfiffen. Ich habe mich mit der Easy Jet Dame (die CHefin?) angelegt, weil sie mir untersagt hat, der Dame zu helfen. Schließlich passte der Koffer (war MIR ja auch klar). Als ich dann helfen wollte, den Koffer wieder herauszuziehen, gab es wieder enormen Ärger. Ich durfte auch beim Rausziehen nicht helfen! Da hab ich ihr gesagt, ich wünsche Ihr, wenn sie mal 70 Jahre ist, dass ihr sowas passiert. Und dann wird sie sich an diese Szene erinnern!!! Da gab sie endlich Ruhe und ich konnte der Dame helfen. Die war völlig aufgelöst und am Ende... SCHEISS Easy Jet! Die einfachsten Moralanforderungen scheinen die nicht zu kennen! A shame!
Miki schrieb am 09.11.2010:

Also wenn ich das so lese, bekomme ich Angst. Meine Tochter (16) will im November für 3 Tage nach Paris. Mit Easy Jet !!! Ich würde sie am liebsten nicht fliegen lassen u auf das gute Geld verzichten. Meine Tochter ist mir da wichtiger !!!
Martin schrieb am 14.10.2010:

...eigentlich kenne ich mich mit Internet ganz gut aus... Habe versucht, mich online einzuchecken, aber nach langer Suche resigniert. Die Servicehotline ist keine Hilfe und verdient als Negativ-Beispiel die Schulnote "5". Ich werde jetzt zwangsläufig mit meiner Buchungsbestätigung traditionell am 22. Oktober nach Barcelona einchecken. Ich werde easyJet künftig wohl meiden, beruflich wie privat. Es gibt einen erforderlichen Mindeststandard, aber den bietet diese Fluglinie einfach nicht.
Ficus schrieb am 18.09.2010:

Flug Basel-Düsseldorf 17.09.10 Flugnr:1185 Geplante Abflugzeit 19:20---> Gestartet 20:20 Geplante Landung 20:30 DÜSSELDORF!! GELANDET 21:30 KÖLN BONN!! dann 1h Busfahrt nach Düsseldorf. Grund: Wenn er in Düsseldorf gelandet wäre wäre er (der Flieger) nicht mehr weggekommen. Wenn interessierts??? Habe Flug Basel--> Düsseldorf gebucht, und nicht Köln-Bonn. Werde nur noch schlecht von Easyjet reden,schreiben+negativwerbung in allen medien machen. Da das mir nicht zu ersten aber zu letzten mal pasiert ist! Der Flug wäre bei Lufthansa € 30.- teurer gewesen :),hätte ich doch denn genommen. Never fly with Easyjet
Eric Viroflay schrieb am 15.08.2010:

16.06.2010 Nachmittags Flug Basel-Berlin storniert, 2 meiner Gäste betroffen, Hotel von Easyjet besorgt, nächster Tag, wieder Stornierung, wieder Hotel. 21.06.10 Flug Berlin-Genf um 2 Stunden verspätte, nur mit Ausnahmegenehmigung konnte noch in Genf landen; 4 meiner Gäste betroffen 21.06.2010 gegen 17.00 Flug nach London storniert- 2 meiner Gäste in nahligendem Hotel untergebracht-verspätete Hilfe durch easyjet 23.07.2010 Flug Berlin -Genf am abend storniert, Umbuchung telefonisch nicht zu arrangieren; an dem Tag (ich holte den Opfer dort ab) 5 Flüge von Easyjet in Genf storniert (Ankunft).
Kridde schrieb am 13.08.2010:

Wie viele andere easyjet Fluggäste hatte auch ich am 23. 7.2010 Ärger mit der Annulierung von easyjet-jet. Flug-Nr. EZY 4639 Berlin-Basel Antwort einer Service-Mitarbeiterin: "Afgrund einer Serie kleiner Verspätungen käme das Personal mit dem Flug über die erlaubten Arbeitsstunden hinaus und darf daher nicht mehr fliegen. Weitere Hilfe vor Ort - Fehlanzeige - man solle alles im INternet machen (aber auf dem Flughafen Schönefeld gibt es kein W-lan, ja super!). Man hat uns dann zum Intercity-Hotel 500 m weiter geschickt. Ersatzflüge wurden erst am Montag, also 3 Tage später angeboten. Mein Antrag auf die mir zustehende Entschädigung wurde mit dem Hinweis abgelehnt, der Flug sei "wegen der Flugkontrolle storniert worden". Eine unvorhersehbare Naturkatastrophe ist die Flugkontrolle ja nicht. Nähere, nachprüfbare Angaben wurden trotz mehrfacher Nachfrage nicht gemacht. Werde wohl über einen geeigneten Rechtsanwalt fpr Reiserecht Klage einreichen. Wer sich anschließen will, erreicht mich unter yellowzebra@web.de
Dirk schrieb am 12.08.2010:

Di.10.08.10 Flug Zürich - Luton 7 1/2 h Verspätung!! / bin auf die BA ausgewichen --> EasyJet lohnt sich nicht mehr, lieber ein bisschen mehr bezahlen und einen guten Service erhalten und sicher am Ziel ankommen.
NiewiederEasyjet schrieb am 12.08.2010:

Ich bin ca. 4 mal mit dieser Fucklinie geflogen. Scheiss Service, Kundenfeindlich, unverschämt und unzuverlässig. Sodann gelingt es nicht ihre Werbungsmails weg zukriegen. Telfonkontakt, wo zu finden? NIX! Am besten : FLUGVERBOT in Deutschland und raus mit EasySCHEISS!!! Nie wieder! Lieber die Euros mehr !
Fredi schrieb am 03.08.2010:

EasyJet ist total mies: hat uns am 17. Juli 2010 nicht nach Pisa geflogen und am 31. Juli nicht zurück geflogen! Beide Flüge annuliert nachdem wir studenlang im Flughafen gewartet haben! Das war krass und ziemlich mies. Möchte nie wieder EasyJet fliegen. Ferienkaputtmacher!
Gerda Sandy schrieb am 03.08.2010:

Anfang Juni schrieb ich einen Brief an easyjet London Luton Airport, am 21. Juli bat ich um eine Antwort. Bisher keine Reaktion! Was soll ich denn noch machen?
Biggi schrieb am 03.08.2010:

Ganz schrecklich !! Ich kann das hier alles nur bestätigen. Meine Eltern 70 Jahre, Flug nach Pisa am 31.7.10 wurden ganz furchtbar ABGEFERTIGT!Kein Abflug, nachdem sie sogar schon in der Maschine sassen. Sind dann mitten in der Nacht wieder nach Hause gefahren.
SV schrieb am 26.07.2010:

Auch mein Flug, BSL-ALC vom 23.7.10 wurde - nachdem wir fast 2 Stunden vertröstet worden waren am Flughafen - schlussendlich aufgrund fehlender Crew annulliert. Hat jemand schon mal diese Entschädigungszahlung der Airline (bei mir wärens 400EUR) erhalten? Wenn ja, wie seid ihr vorgegangen?
Siggi schrieb am 24.07.2010:

Wie viele andere Fluggäste hatte auch ich gestern Probleme mit easy-jet. Am 23.07.2010 mit Flug-Nr. EZY 4639 Berlin-Basel wurde dieser ca. 15 Min. vor Abflug (19:05) anuliert. Lapidare Antwort einer Service-Mitarbeiterin: "Die Crew hat zu viel Überstunden, und dürfe heute nicht mehr fliegen!" Hallo, was soll das denn. So was habe ich noch nie gehört. Easy-Jet hat auch keine Ersatzcrew. Warscheinlich kein Wunder bei diesen Preisen. Man bat uns die Möglichkeit der Umbuchung im Internet (dieses natürlich von zu Hause aus...), oder alternativ am Schalter umzubuchen. Nach dem ich ca. 1,5 Std. Schlange stand, kam ich endlich ran. 2 Mitarbeiter waren am Schalter für Umbuchungsvorgänge vorgesehen. Toll! Der Herr am Schalter meinte zu mir, ich könne erst am Sonntag mittag 25.07.2010 fliegen. Zähneknirschend sagte ich zu. Jedoch seine Kollegin neben ihm sagte ihm, das am Sonntag eigentlich keine Plätze mehr frei sind, und er sei im falschen Buchungs-System. Er schaute noch mal auf seinen PC, doch in seinem PC-System war noch ein Platz frei. Dann die Kollegin zu Ihm: "Na dann buchste halt, egal dann ist vielleicht bei mir´n Fehler" Ich wurde immer Unsicherer, doch sagte ich dann zu. Mal schauen ob ich am Sonntag mitfliegen dar! Als ich den Herren am Schalter noch fragte, ob ich den Rückflug 2 Tage später nehmen könne, verneinte er dieses, bzw. es wäre mit Mehrkosten verbunden. Also so eine Unfähigkeit eines Unternehmes und deren Mitarbeiter habe ich bis heute nicht erlebt. Kein Wort der Entschuldigung. Man wird einfach auf sich selbst gestellt. Wird wohl mein letzter Flug bei EasyJet sein.
Robin schrieb am 23.07.2010:

Das rbb-Politikmagazin Klartext zeigt in einem Beitrag, wie geschädigte an ihre Geld kommen. Einfach bei google EasyJet und Klartext eingeben.
Holger schrieb am 23.07.2010:

Mich hat's auch getroffen. Flug-Nr. 4686 von Rom Ciampino nach Berlin- Schönefeld am 06.06.2010 wurde von easyJet annulliert. Auf E-mails bezüglich Entschädigung (250,-€ pro Ticket) und Rückerstattung des Ticketpreises keine Reaktion. Habe dann per Einschreiben eine letzte Mahnung an easyjet geschickt. Danach kam immerhin die Zusage der Erstattung in den nächsten 20 Tagen. Diese sind mitlerweile vergangen. Ich beantrage jetzt einen Europäischen Mahnbescheid beim Amtsgericht Wedding, das dafür zuständig ist. Mal sehn was passiert. Gruß Holger
Reinhard schrieb am 20.07.2010:

Am 17.07.10 wollten wir und ca. 130 andere Personen von Nizza nach Berlin. Bei der Personenkontrolle wurde uns mitgeteilt, daß der Flug gestrichen ist. Von Easy Jet nur ein DIN A 5 Blatt mit der Adresse wo man seine Ansprüche anmelden kann. Der frühestmögliche Rückflug wurde für Dienstag 20.07.10 mit neuem Ticket angeboten. Die Koffer mußte man nach langer Wegstrecke selbst abholen. Nie wieder easy Jet !!!
Elga schrieb am 19.07.2010:

Ich wollte am 18.7 von London Gatwick aus zurück nach Hamburg fliegen. Nachdem wir eingeckeckt hatten und am Gate saßen, wurde uns 15min vor Abflug mitgeteilt, dass der Flug gekänzelt ist, weil die Crew wegen Überstunden streikt. Man sagte uns wir werden jetzt in ein Hotel gebracht und dort wird sich easyjet um einen Rückflug kümmern. Denkste, wir wurden allleine am Gate zurückgelassen und durften uns alleine auf die Suche nach dem Ausgang machen. Dann durfte man 2h warten und sich von Schalter zu Schalter durchfragen, bis man seinen Koffer wieder hatte. Beim easyjet Schalter weigerte man sich unsere Flüge umzubuchen und sagte wir sollten ins Hitel gehen. Alternativ hätten wir für 450 bis 600€ einen Flug für den nächsten Tag buchen. An dieser Stelle sei gesagt, dass ich Schülerin bin und über ein Taschengeldkonto verfüge und ich auch grad nicht soviel Geld in bar bei mir hatte. Ich fuhr dann ins Hotel, natürlich mussten wir den Bus selber bezahlen und natürlich war dort kein Mitarbeiter von easyjet. Stattdessen konnte man sich für 20€ ins Internet einlogen um dann die Möglichkeit zu haben einen neuen Flug umzubuchen. Ich fand es einfach eine Unverschämtheit, das man uns einfach am Gate hat sitzen lassen und sich niemand ums einen gekümmert hat. Und man schätzungsweise jetzt selbst auf seinen Kosten sitzen bleibt. Vor allem waren auch viel ältern Menschen dabei, die damit rechneten, dass easyjet deren Flüge, wie versprochen, umbucht. Rs ist einfach eine Unverschämtheit.
F. W. schrieb am 18.07.2010:

Schreckliche Airline, schon das 3. Mal das ich am Flughafen ankam und mir dann mitgeteilt wurde, dass der Flug ausfaellt, da der Pilot krank sei. Jede Airline hat eine Ersatzcrew, easyjet nicht. Heute viel der Flug nach Budapest ebenfalls aus, wir sind dann zum Easyjet Schalter gegangen, der Herr am Schalter meinte dann als wir eintrafen, er mache jetzt erstmal Mittagspause 2 STUDEN! Alle Passagiere standen dann also an einem Telefon am Berliner Flughafen und wussten nicht wie es nun weitergeht. Ende vom Lied ist nun, dass ich einen Flug am Mittwoch nehme. Ich werde einen Anwalt einschalten in der Hoffnung auf Schadensersatz. Easyjet NIE WIEDER!
Dominik schrieb am 17.07.2010:

Hallo Julia, hattest du auch vor nach Rom zu fliegen am 14.07.? Ein Kumpel und ich hatten nämlich selbiges Problem! Wir sind auf Ratschlag einer Mitarbeiterin des AHS über Nacht geblieben, um auf einen freien Platz im Flugzeug am 15.07. zu hoffen. Dort waren dann auch 6 Plätze frei, aber auf einmal war es der Mitarbeiterin vom AHS nicht mehr möglich umzubuchen..dann doch, aber das CheckIn wäre nicht mehr möglich. Die Dame am CheckIn hat uns allerdings vorher extra mitgeteilt, dass sie noch 5 Min warte - das sei kein Problem. Ende vom Lied ist nun, dass wir den Flug nicht "stornieren" können, weil der Flug angeblich planmäßig geflogen sei... Was eindeutig eine Lüge ist! Um die Kosten in Höhe von ca. 500 € zurückzuerhalten schalten wir jetzt einen Anwalt ein und hoffen dann das easyJet kleinbeigibt. Ansonsten müssten wir vor Gericht... Ebenfalls "Ende offen" ...
Julia schrieb am 15.07.2010:

Leider muss auch ich zustimmen: Easyjet ist keine vertrauenswürdige Airline mehr. Mein Flug wurde wegen des Wetters gestrichen, fast alle anderen Airlines hatten mit den Witterungsbedingungen keine Probleme. Null Hilfe in Düsseldorf, schlechtgelaunte, genervte Hinweise, man solle nach Hause gehen und per Internet umbuchen oder sich das Geld erstatten lassen. Toller Ferienbeginn! Das beste ist jedoch, dass der Flug auf der Homepage nicht als ausgefallen angeführt wird... Per Hotline ist nur eine Computerstimme zu sprechen... Endnervig!!!!!!!!! PS. Ende offen!
Susann schrieb am 06.07.2010:

Nie wieder EasyJet. Gebuchter Rückflug von Neapel nach Berlin war der 19.06.2010 abends. Am Flughafen dann die Meldung Flug gestrichen, da die Crew die Ruhezeiten nicht eingehalten hat (das spricht ja schon Bände, allerdings glaube ich dass uns hier Lügen aufgetischt wurden) und die Flugsicherheit daher keine Startfreigabe gibt. Nach langem Warten und Anstehen an einer langen Schlange mit vielen anderen Betroffenen dann die Info die sich jeder persönlich abholen durfte. Es gibt keine Chance wegzukommen, frühestmöglicher Rückflug DIENSTAG von ROM oder DONNERSTAG von Neapel. Unzählige Diskussionen mit der Schalterangestellten enden in Frustration, sie hätte keine Möglichkeit uns alternativ umzubuchen und wenn ja dann nur ab 800 EUR und auf eigene Kosten! Ich telefoniere zwischenzeitlich mit meinem Mann der in D recherchiert, wie ich nach Hause komme und er bucht mir einen Flug am nächsten Morgen nach Stuttgart, von dort aus muß ich aber noch nach Berlin, denn da steht ja mein Auto. Egal, Hauptsache wieder in Deutschland. Das war nur die Kurzfassung. Das Gefühl des ignoriert werdens, dieses Ausgeliefertsein, läßt sich nicht wirklich wiedergeben. Ich bin ein recht pragmatischer Mensch, aber diese Fluggesellschaft ist unfähig und das Wort Kundenservice hat Easyjet noch nicht verstanden. Mit Easy hatte das nichts zu tun. Entstandene Mehrkosten für den ganzen Spaß: 800 EUR. Lediglich die Übernachtung im Hotel wurde durch die Fluggesellschaft übernommen, ansonsten konnte jeder sehen wo er bleibt. Habe ähnliches schon mal bei Lufthansa erlebt, allerdings Flugausfall wegen Sturm (höhere Gewalt) und dort war alles Top organisiert, Hotel, Verpflegung, Transfer, Rückreise, Gepäck vor die Haustür. Also nicht mal für geschenkt würde ich wieder mit denen fliegen, zumal eine Rückerstattung aufgrund der vielen Forenberichte auch nicht so einfach durchzusetzen ist. Mein Slogan - Hände weg von Easyjet!
Tom Nier schrieb am 05.07.2010:

Da muss man schon cool sein. Am 25.Juni war ich pünktlich 60 min vor Abflug am check in in Budapest. Ich gab meinen Koffer auf und erhielt meine Bordkarte. Die Schlange am Security control war ungelogen im kreutz und quer durch den Terminal ca 100m lang. Ich stellte mich an und sah einige Passagiere für diesen Flug. Ich wiess den Sicherheitsbeamten darauf hin das wir nicht pünktlich am Gate sein können , wenn wir die Schlange bis zum Schluss abwarten müssen. Die Antwort lautete , Sie sehen ja was hier loss ist, sie sind nicht der Einzige hier. Der Start der Easy Jet Maschiene war für 16,45 Uhr vorgesehen. Ich war um 16,32 Uhr am Gate, was grade geschlossen wurde. Die Dame vom Bodenpersonal teilte mir mit das der Pilot niemanden mehr mitnimmt.Nach mir kamen noch 8 Personen mit dem gleichen Schicksal. Es war Freitag abend und ich musste nach Berlin. Das Angebot von Easy Jet mir morgen ein neues Ticket zu verkaufen.Wenn ich mich beschweren möchte dann muss ich in England anrufen. Mir blieb nichts anderes übrig als mir neben dem 130,-€ Easy Jet Ticket ein Malev 540,-€ Tiket zu kaufen.Interessant war das die Koffer aller nicht mitgenommenen Passagiere schon um 16,40 Uhr in der Hotelhalle standen.Bordkarte habe ich hier auch eine Bestätigung das ich wegen der Sicherheitskontrolle am Zusteigen gehindert wurde. Was macht man jetzt? Nischt ? Irgendwo ist man echt ohnmächtig.
Werner Wacker schrieb am 29.06.2010:

Zunehmend Verspätungen von 2 Stunden und mehr. Nicht (mehr) empfehlenswert.
Errol Harewood schrieb am 29.06.2010:

Keine gute Telefonservice benehmen. Sie benehmen sich wie arroganten und ignoranten unwürdige. Ihr verdient es nicht die Menschen zu dienen. Such bad manners I've never encountered.
Nikolopoulos schrieb am 22.06.2010:

Wie Kann ich mein Flug Stornieren?
Marc schrieb am 16.06.2010:

Unser Rückflug von London sollte am 30.5.2010 gegen 17.20 Uhr erfolgen. Pünktlichst fanden wir uns am Check In Schalter ein. Obwohl wir auf der London Gatwick Seite lasen, dass es wohl eine Stunde Verspätung gäbe, sagte uns die freundliche Dame am Check in, dass alles normal verlaufe. Nachdem wir mit Verspätung (easyjet)bereits 2 Stunden im Flugzeug sassen, wurde uns mitgeteilt, dass der Flug gecancelt sei, Keine weiteren Erklärungen warum. Der nächste Flug ginge erst am daraufolgenden Donnerstag. Geld für die zusätzlichen Kosten für Tickets Flugzeug Taxi, etc. sahen wir bislang nicht. Auch eine sofortige email von mir bzgl. der Annullierung des Fluges und der damit verbundenen Kostenrückerstattung blieb bislang unbeantwortet. ANWALT!!!!!!!!!!!!!!!
liza schrieb am 16.06.2010:

mein flug am 19.04 10 war storniert..ich hab mail geschickt angerufen ...wo keine ran geht...wollte brief auch schicken aber hab niergendwo adresse gefunden...per bank kann auch nichts mehr machen denn dass muss innerhalb 6 wochen zurück buchen was ich nicht wusste....wo soll ich mich melden oder anrufen denn oben genannte nummer ist ganze zeit besetzt....danke im voraus
wilfried schrieb am 14.06.2010:

...hallo, unter der nummer 01805-029292 bekommst du kontakt, leider trafen bisher alle versicherungen der rückzahlung ( flugausfall 19.04. ) nicht zu, auch ich habe habe bis heute kein geld gesehen, bewusste und geziehlte ignoranz scheint bei e-jet das geschäftsmodell zu sein, da hilft im zweifel nur der anwalt...
Kristina schrieb am 13.06.2010:

Mein Flug mit easy-jet am 9.Mai 2010 wurde auf Grund von Vulkanasche storniert.Ich habe mit Sicherheit 5 Mails geschrieben, die einfach ignoriert wurden. Ich weiß jetzt auch nicht mehr weiter. Wie ich in all den Erfahrungsberichten lese, ist es sinnlos, eine Hotline anzurufen. Bin schon 5 Mal mit der Linie geflogen, hatte da sicher einfach nur Glück, daß alles glatt lief. Die Berichte, die ich leider erst jetzt lese, sind ja mehr als haarsträubend...
de Tienda schrieb am 09.06.2010:

Bin schon mehrmals Kunde von Easyjet gewesen. Bislang habe ich nur Kleinigkeiten für Probleme gehabt aber das zuletzt, das geht weit. Am Sonntag buche ich einen Flug. Meine Datei hatten sie allerdings merkte ich dabei, dass keine Buchungscode gegeben wurde. Es war aber spät und verschob auf den Tag danach eine weitere Forschung. Montag: ich rufe meine Mail ab: Keine von Easyjet! Ich versuche mich dort einzuloggen: immer wieder Fehlschlag! Ich fordere eine neue Code: keine Übermittlung meiner Anfrage! Über einen Weblink schaffe ich es eine Email dorthin zu schicken und bekomme eine FrageNummer -auf meine normale Internet-Adresse zugesandt wohlbemerkt- seitdem ist alles stumm wie ein Grab! Ich lese hier viele Groll unter der Kunden. Easyjet sollte sich davor hüten, dass die Kunden irgendwann mal eine Sammelklage einreichen. Daher sage ich : GEMEINSAM SIND WIR STARK, LASS UNS EIN WEBLINK EINRICHTEN FÜR ALL DIEJENIGEN, DIE PROBLEME MIT EASYJET HABEN. Eine Rechtsanwaltkanzlei finden wir wohl dort wo Easyjet Deutschland ihre Sitz hat.
Axel Ickert schrieb am 04.06.2010:

Hatte das Pech, dass wegen der Aschewolke zwei Flüge von mir nach Lissabon und Palma ausgefallen sind. Der Lissabon sollte im April stattfinden, Palma am 9.5.10. Habe für beide Flüge bis heute mein Geld nicht zurück und werde jetzt wohl einen Anwalt einschalten. Jedenfalls ist Easyjet für mich für weitere Flüge gestorben, denn billig ist ziemlich teuer.
María schrieb am 31.05.2010:

Ich habe soeben meine erste und letzte Erfahrung mit EasyJet gemacht. So eine unübersichtliche, komplizierte, kundenunfreundliche Webseite habe ich noch nie gesehen. NIE WIEDER EasyJet.
rain.er. schrieb am 25.05.2010:

Flug Berlin-Olbia Korrektur: richtiges Datum ist der 30.3.2010 Falls noch jemand betroffen ist, sollten wir uns zusammenschließen Bei telefonischer Nachfrage bei Easy-Jet soll es sich jetzt um ein technisches Problem gehandelt haben - wir haben alle gehört, daß die Crew nicht da war.
rain.er. schrieb am 24.05.2010:

Am 30.4.10 ist der Flug nach Olbia wegen fehlender Crew gestrichen worden. Dies wurden den Passagieren aber erst am Flughafen mitgeteilt. Frühester Ersatzflug 1 Woche später. EasyJet weigert sich für Kosten die für die Umbuchung entstanden sind aufzukommen. Wir hatten 5 Tickets für diesen Flug gebucht und es sind uns Kosten von über 2500€ entstanden um unser Reiseziel zu erreichen. Da es sich um ein organisatorisches Problem der Fluggesellschaft handelt, werden wir geeignete Schritte gegen die Gesellschaft einleiten.
w.h. schrieb am 19.05.2010:

Ich kann hier leider nur bestätigen, was alle mit easyjet erlebt haben, etwas derart Kundenfeindliches habe ich noch nicht erlebt...jeder Kontaktversuch wird verhindert, selbst wenn mal jemand antwortet und man möchte darauf reagieren, kommt zurück, mann kenne diese email anschrift nicht, obwohl es die einzige ist, die jemals angegeben wurde!!! Unter einer im Netz gefunden Telefonnummer ( 01805-409300 bzw.029292 habe ich dann nach ewigkeiten jemanden erreicht, doch die zusage einer Rückerstattung wegen Flugausfall wurde bis heute nicht eingelöst. Nie nie wieder Easyjet, denn easy ist bei denen garnichts!
Eugenio schrieb am 05.05.2010:

Hallo, am 27.03 hatten ich und meine Freundineinen Flug von Berlin-Schönefeld nach Mailand-Malpensa für 2 Personen. Der Flug wurde am selben Tag gestrichen. Da keinen Ersatzflug angeboten wurde, habe ich direkt am Flughafen einen Ryan-Air Ersatzflug nach Bergamo-Orio al Serio gekauft und in bar bezahlt. Kosten für 2 Personen: 480 EUR. Die Easyjet-Angestellte hatte versprochen, dass Easyjet meine Zusatzkosten erstatten wird. Am 06.04. habe ich im Kunden-Bereich auf der offiziellen Easyjet-Internetseite alle Belege hochgeladen und um eine Erstattung gebeten. Bis heute, einen Monat später, kam seitens von Easyjet keine Reaktion. Wie kann ich vorgehen? Der kostenpflichtige Kundenservice sagt, dass ich einfach warten soll, sie können mir keine Auskunft geben.
Anni schrieb am 23.04.2010:

Ich versuche seit 2 Tagen, meinen für den 24.4. gebuchten, planmäßig stattfindenden Flug zu ändern (auf einen anderen Termin umzubuchen), wohlwissend dass dafür je Änderung eine Gebühr von 30€ anfällt. Diese hätte ich zähneknirschend akzeptiert, aber Pustekuchen: Ich werde auf der Web-Site automatisch zu "Flug wegen Störung umbuchen" navigiert. Wenn ich meinen Änderungswunsch dann eingebe, teilt der Computer mit "Für diesen Flug liegt keine Störung vor, Umbuchung nicht möglich." Das weiss ich, ich will ja verdammt noch mal nur regulär umbuchen. Und das war bisher immer ohne Umstände über "mein easyJet" möglich! Kontaktaufnahme zu easyJet per E-Mail bleibt unbeantwortet, teure Hotline mit 1,54€ mit Bandansage und ewiger Warteschleife zwecklos. Eine Postadresse mit normaler Telefon- oder Faxnummer in Deutschland ist nirgends zu finden. Man rechnet bei easy-jet wohl damit, dass der Kunde genervt aufgibt und die Flugkosten in den Wind schreibt. Die Feststellung "Wahnsinnmit System", die in einem anderen Beitrag gemacht wurde, kann ich nur bekräftigen. Ich werde die Lastschrift, die zum Glück erst 3 Wochen zurückliegt, zurückbuchen lassen, denn hier liegt eine ganz bewusste (meiner Meinung nach kriminelle) Täuschung des Kunden vor. Nach der Rückbuchung wird man bei EasyJet mit Sicherheit sofort reagieren, und es wird auch plötzlich eine Deutschland-Zentrale geben. Ich werde die Sache einem Anwalt übergeben.
Doby schrieb am 15.04.2010:

Am 30.4.10 ist der Flug nach Olbia wegen fehlender Crew gestrichen worden. Dies wurden den Passagieren aber erst am Flughafen mitgeteilt. Frühester Ersatzflug 1 Woche später. EasyJet weigert sich für Kosten die Für Autobuchung und Hotel entstanden sind aufzukommen. Mein letzter Flug mit easyjet. Billig ist mir zu teuer.
Ragna schrieb am 14.04.2010:

EASY JET...NIE WIEDER.. vor über einem Monat habe ich mein Ticket für den gestrigen Tag von Paris nach Berlin gebucht. 18:20 sollte die Maschine fliegen. Um sicher zu gehen, dass mein Flug auch geht, habe ich am Vorabend noch mal im Inet gecheckt, ob alles ok mit dem Flug ist. Soweit alles in Ordnung. Am nächsten Tag in Orly angekommen, stelle ich auf dem Bildschirm fest, dass mein Flug gestrichen wurde. Ich also zum Serviceschalter. Dort habe ich nachgefragt, wie es denn nun weitergeht mit dem Flug. Antwort: Ich müsse morgen früh fliegen. Wie was ich muss morgen früh fliegen mit dem nächsten Flieger???? Ich muss nach Hause. Für den frühen Flug wurde mir aber weder eine Bestätigung noch eine Reservierung mitgegeben. Ich danach erstmal zum Airberlinschalter um zu schauen, was der Flug jetzt bei Ihnen kostet. 209 Euro, wenn ich bar zahle. Ich mich wieder bei Easyjet angestellt. Um mich herum nur genervte Easyjet Kunden, die alle ähnliche Probleme mit dieser Airline hatten. Ich also nach ewiger Wartezeit endlich wieder am Schalter mit der Frage? Ob ich den Flug sowie die Zusatzkosten für den Airberlin Flug zurückerstatt bekäme????Die Antwort war ja. Um mich herum alles Zeugen, mit denen ich auch erstmal Email Adressen ausgetauscht habe. Danach bin ich zum Airberlin Schalter und habe mein Ticket für gestern Abend erworben. Dann wurde mir erst bewusst, dass ich gar keinen Namen nennen kann und bin wieder zurück zum Easyjetschalter..ANTWORT WAR: NEIN ICH GEBE IHNEN MEINEN NAMEN NICHT...doch sie geben mir gefälligst Ihren Namen, muss ja meine Beschwerde irgendwo hinschicken. Nein ich gebe Ihnen meinen Namen nicht...erst wenn ein Polizist sie danach fragt. Ich das also nicht auf mir sitzen lassen, ich direkt die Polizei am Flughafen angesprochen, die meinten Sie können den Namen der Frau nicht erzwingen. Jetzt habe ich mir eine Bestätigung der Polizei geben lassen, wo ich den kompletten Fall geschildert habe. Heute wollte ich mit Easyjet Kontakt aufnehmen..aber die versuchen sich natürlich alle schön vom Hals zu halten... UND RUFT BLOß NICHT DIE HOTLINE DA OBEN AN...MELDET SICH ERST NIEMAND... UND DANN WIRD AUFGELEGT...GELDSCHNEIDEREI
Darni Edward schrieb am 04.04.2010:

Es fliegen : Selvarajah Edward Nirogini Edward und Darni Edward Am : 21.April.2010 Vom Flughafen: Köln Bonn Nach: London Gattwick Aktuelle Addresse: Scharnhorststraße 56 , 51377 Leverkusen Telefonnummer: 0214 8924904 Buchungsnummer EGJK8Z4 Ich möchte diesen Flug für Darni Edward stornieren da ich ihn für sie zwei mal gebucht habe ich bitte um verständniss und eine rückmeldung ich akzeptiere das es mein fehler war und bitte um verzeihung un verständniss danke im vorraus
Nicole schrieb am 18.03.2010:

Hallo zusammen, habe das problem, das ich nen flug für den 2.april(den letzen Flug ,an dem Tag, nach Berlin) gebucht habe, und nun habe ich gesehen, per zufall, das sie mich umgebucht haben, auf den 04.april. Hallo?? geht es noch?? 1. will ich nicht erst am sonntag nach berlin, habe ja nicht aus langerweile den flug freitag genommen. und 2. kam bis jetzt keine infomation von easyjet. wie kann ich vorgehen. ich will und muss am freitag fliegen. kann mir da jemand helfen?? die servicenummer anzurufen hat keinen sinn, da es nach 2mal klingel gleich auf ein besetztzeichen umspringt. super service.... hoffe auf antowrt. danke nicole
Sandro schrieb am 27.02.2010:

Meinem Sohn wurde am 18.12.2009 der Flug Berlin.Basel storniert. Wir mussten ebenfalls auf AirBerlin umbuchen nach Zürich. Ich bin nun schon seit 2 Monaten dran, die Kosten für die Umbuchung von Easjet zurück zu erhalten , ohne Erfolg. Die vereppeln einen nach Strich und Faden, verlangen immer andere Bestätigungen, schliessen die Vorgänge ohne zu überweisen , etc. Ich habe die Schnauze voll. Wer kann einem hier helfen? ps: Kosten für Telefonate liegen schon bei 20€
James L. Gasperini schrieb am 24.02.2010:

Wahnsinn mit System! Auch mir erging's am Flughafen Gatwick schlecht. Zuerst wurde ich beschuldgt, eine Flughafen-Mitarbeiterin beleidigt zu haben. Glücklicherweise konnte mit meinem Gepäckschein nachweisen, dass ich an einem ganz anderen Schalter etwa 50 Meter entfernt eingecheckt hatte. Dann wurde ich von unverschämten Flughafenmitarbeitern festgehalten, weil ich meinen Flug erreichen wollte und nicht an der Aufklärung des "Kriminalfalls" mitwirken wollte. Nahezu eine Stunde lang wurde ich befragt, wer etwa 50 Meter weit von mir entfernt das "F-Wort" verwendet haben könnte. So lange, bis mein Flieger weg war. Nach diesem Erlebnis kann ich nur sagen: Was auch immer gesagt wurde, es war völlig berechtigt. Dass mich easyJet anschließend völlig im Regen stehen ließ, war zu erwarten. Schließlich befindet sich am Flughafen Gatwick kein einziger easyJet-Mitarbeiter, sondern ausschließlich Handling Agents des Flughafenbetreibers Menzies. Die treten zwar großmäulig als easyJet auf, wenn es um Verantwortung, Zuständigkeit oder Kompetenz geht, gehen sie alle auf Tauchstation. easyJet versteht nur ernsthafte juristische Drohungen - aber wer tut sich das schon an - und die Befragung durch das britische "Air Transport Users Council" (AUC) - erster Treffer bei Google. Wer ernsthafte Probleme hat, sollte sich unbedingt an diese Behörde wenden, die können echt etwas bewirken.
iQ schrieb am 24.02.2010:

Der User "Gatt" bezeichnet in einer seiner Kommentare hier vom 11.07.2009, die London-Gatwick Mitarbeiter als "[editiert]". Wahrhaftig, so ein verhalten gegenüber Kunden habe ich und meite Mitreisenden noch nie erlebt. 1. Mir wurde von Gatwick-Airport-Mitarbeitern mit abschub ins Gefängnis gedroht?! Nachdem ich diese Sicherheitsbeauftragten, darauf aufmerksam machte, dass diese weder das Recht haben mich ins Gefängnis zu sperren als auch ich ihnen keine Informationen weiterzugeben brauche, alamierten diese prompt all ihre Kollegen + Polizei. 2. Mein Flug + 3 weiteren Reisebegleitern wurde der Flug verwehrt - OHNE GRUND!!! Wirklich...OHNE GRUND! Ich verstehe es bis heute nicht... 3. Polizeistreifen wurden anhand von mehrfachen Falschaussagen der Gatwick Mitarbeiter angefordert und geforct uns vom Flughafengelände zu begleiten. OHNE PLAUSIBLEN GRUND!!! 4. Meine Reisegruppe+Ich wurden für 24Stunden vom Flughafen verbannt und von der Polizei vom Gelände abgeführt. Der Heimflug von Gatwick mit anderen Fluglinien wurde mir auch verwehrt. Ich musste meinen Urlaub für 24-Stunden zwangsverlängern. 5. Alle Beweise, dass ich eingecheckt war, wurden heimlich von Flughafenmitarbeitern vernichtet (Aufkleber d. eingecheckten Koffer, welche mir dann retourniert wurden). Ich habe aber noch genug Asse im Ärmel... 6. Die Hauptverantwortlichen von denen die Initiative ausging verschwanden während der ganzen Aufregung und waren nicht mehr auffindbar. Keiner der Gatwick-Mitarbeiter wolle mir einen Namen nennen, alle versteckten sich hinter absurden Abkürzugen... Niemand ist verantwortlich, mir gegenüber haben sich 8-9 verschiedene Gatwick Mitarbeiter aufgebracht und keiner konnte mir seinen vollen Namen nennen. 7. Natürlich wurde mir NICHT der Flugpreis zurückerstattet, geschweige denn ein Ersatzflug oder eine Unterkunft angeboten... Ich habe nun Kontakt mit einer Helpline der EU aufgenommen - SEHR HILFREICH http://ec.europa.eu/transport/passengers/air/air_en.htm FLUGGÄSTE HABEN RECHTE! UNTERWERFT EUCH NICHT DEN FLUGGESELLSCHAFTEN + FLUGHAFEN!!! KONTAKTIERT DIE EU-HELPLINE!!! Ich persönlich (und meine Reisebegleiter) werden London Gatwick NIEMALS WIEDER freiwillig anfliegen, geschweige denn jemals wieder mit Easyjet reisen. Bei Interesse oder mehr Details der Geschichte, bitte mich einfach via Mail kontaktieren.
DorisR schrieb am 12.02.2010:

Im Oktober bin ich mit einer Freundin über easyjet nach Paris geflogen. Der Rückflug wurde durch easyjet storniert. Wir mussten uns von unserem Geld für insgesamt 498,--€ einen Rückflug mit air-Berlin buchen. Bis zum heutigen Tage haben wir nur 63,98 € erhalten. Die Überweisung der 434,02 € wurde uns zuletzt am 21.01.2010 zugesagt, aber wir haben bis heute nichts erhalten. Wir sind beide Rentnerinnen und sind jetzt völlig ratlos!
Robin schrieb am 29.01.2010:

Es gibt drei Stellen, an die man sich wenden kann, wenn eine Airline nicht zahlen will: 1. Die Beschwerdestelle des Luftfahrtbundesamtes 2. Die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr. 3. Eine Seite, die "euclaim" im Namen hat. > hier dürfen keine Links eingestellt werden, deshalb: Selbst ist der Google-Nutzer...
Stoffel schrieb am 22.01.2010:

Probleme mit dem Billigflieger easyJet: Nach dem unser Flug abgesagt wurde, werden die Kosten für Hotel und Rückfahrt sowie eine Entschädigung nicht erstattet, mit der Begründung, es hätten "außergewöhnliche Umstände" vorgelegen. Den Nachweis dafür verweigert uns die Fluglinie. Was kann ich tun?
kh schrieb am 19.01.2010:

Guten Tag, meiner Meinung nach auf keinen Fall dort buchen, wenn etwas schief geht (siehe weiter unten) gibt es keine vernünftige Kontaktmöglichkeit! Auf meine Email wurde nur mit einer Entschuldigung dass die Email nicht bearbeitet wird (wegen Überlastung) geantwortet. Ich habe auf der Webseite auch keine deutsche landungsfähige Adresse gefunden. Mein Kreditkartenanbieter hat mir dann geholfen. Ich habe vor einigen Tagen eine Buchung vorgenommen, scheinbar war deren System überlastet und die Webseite war auf einmal weg, dann nochmal gebucht und siehe da auf einmal hatte ich 2 Flüge gebucht! Natürlich wurde auch 2x abgebucht!
Robin schrieb am 12.01.2010:

Hallo Herr Ambrosi und Herrn Dani. Wenn ihre Flugausfälle Berlin-Schönefeld (Zeitraum 18.12. - 23.12) betrafen, melden Sie sich bitte bei mir. Ich denke, ich kann Ihnen helfen: robin.avram@rbb-online.de 0163/77 52 061
Danni schrieb am 08.01.2010:

Kurz und knapp: easy Jet ist absolut unzuverlässig! Zwei Flüge wurden annuliert, es gab keinerlei Verpflegung oder Unterkunft - die Fluggäste wurden einfach nach Hause geschickt. Nach Hause? Wegen dieser grauenvollen airline,musste mein 16-jähriger Sohn, zusammen mit einem Freund, 2 Nächte in London verbringen - auf dem Flughafen wohlgemerkt. NIEMAND hat sich um die beiden gekümmert. Ob ich jemals mein Geld zurückbekomme? Ich bin gespannt. FLIEGEN wird kein Mitglied meiner Familie, jemals wieder mit dieser airline. Ich kann nur davon abraten.Manchmal lohnt es sich eben DOCH, ein wenig mehr Geld auszugeben, und eine namhafte Fluggesellschaft zu wählen.
Michael Ambrosi schrieb am 30.12.2009:

Hallo Herr Forrer, auch bei mir ist ein EasyJet-Flug ausgefallen. Jedoch kann ich seitens EasyJet mit niemanden vernünftigen einen Kontakt aufbauen. Ich will auch mein Geld wieder, aber es ist zum kotzen. Verzeihen Sie meine Wortwahl, aber ich bin hier wirklich sehr verzweifelt und benötige das Geld von EasyJet dringend. Wo haben Sie Ihre Beschwerde eingereicht?
Walter Forrer schrieb am 27.12.2009:

Flug Basel-Alicante ausgefallen,EFWKP51,bitte reeboking, des bezahlten sFr.155,41 Danke W.Forrer
Mirko schrieb am 11.09.2009:

Hi Andi! Mit Deinen Bedenken hast Du Recht. Hatte mit Easyjet mal das gleiche Problem wie Du jetzt und ich durfte nicht mitfliegen. Man muss die Kreditkarte vorweisen. Das gilt als ID. Grüße Mirko P.S.: Ich verstehe Deinen Ärger mit Easyjet...
Andi schrieb am 10.09.2009:

ich finde noch nicht einmal eine richtige servicenummer von easyjet. auf der seite findet man auch nichts, als würden die sich vor allem drücken oder sich die kosten und aufwendungen sparen und bei der hier genannten nummer geht auch keiner ran, da muss man schon über google nach einer suchen... würde gerne wissen ob man die kreditkarte beim checkIn vorzeigen muss, wir haben sher kurzfristig gebucht und daher gehts nur noch mit kreditkarte, diese ist von meinen eltern und ich habe nur die nummer, aber nicht die karte und habe nun bedenken ob ich überhaupt einchecken kann!?
Angi schrieb am 14.07.2009:

Kann das bestätigen. Bin auch von Gatwick nach Wien mit Easyjet geflogen und habe schlechte Erfahrungen gemacht. Das Bodenpersonal wurde mit gegenüber fast frecht und meinte ich sollte jetzt ruhig sein oder ich kann hier bleiben. Übergepäck (2kg) wurde bei mir allerdings nicht berechnet. Wollte unbedingt einen Gangplatz...
Gatt/Austria schrieb am 11.07.2009:

Flug Wien London: OK Flug Gatewick-Wien: katastrophal, Handgepäck musste nach 3 vorher erfolgten Checks in ein Metallding gepresst werden um 16 Pfund fürs CheckIn des Gepäcks verlangen zu können. Extrem unfreundlich am Flughafen das EasyJet Personal (die Damen ähneln [editiert]) so etwas habe ich noch nie erlebt. Keine Information über die Flugverspätung! usw usw



Anmerkung: Wir versuchen die Seite easyJet - Airlineinfo so aktuell wie möglich zu halten. Allerdings bleiben alle Angaben ohne Gewähr.
 LATEST NEWS:
billigflieger-tickets.de
billigflieger-tickets.de
billigflieger-tickets.de


another quality page powered by